> Zum Inhalt

Das Projekt TU Vision 2025+ ist eine Initiative von Rektorin Sabine Seidler zur langfristigen Strategieausrichtung der TU Wien. Es wurde im Zuge des 200-jährigen Jubiläums der TU Wien im Jahr 2015 ins Leben gerufen, um fakultätsübergreifend Fragen zu Forschung, Lehre und gesellschaftlicher Rolle unserer Universität zu reflektieren und - in einem ersten Schritt - zu einem Visionspapier zu kondensieren.

Wo und wofür soll die TU Wien im Jahr 2025 stehen? Bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ihren Studierenden, im nationalen und internationalen Kontext? Wie wollen wir forschen, wie wollen wir studieren, wie wollen wir lehren?

Um diese und ähnliche Fragen fakultätsübergreifend zu beantworten, initiierte Rektorin Seidler anläßlich des 200-Jahre Jubiläums der TU Wien den Prozess TU Vision 2025+. Dieser Prozess, an dem mitzuwirken alle TUW-Angehörigen eingeladen waren und sind, soll zur Entwicklung mittel- und langfristiger Strategien unserer Universität beitragen. Als vorläufiges Ergebnis wurde im November 2015 ein TUW-Visionspapier vorgelegt.

Visionsprozess - der Ablauf des Projekts

Team

Thesenpapier - zugleich Programm der Workshopwoche

Workshopwoche - eine offene Diskussionswoche für die ganze TU Wien

Visionspapier - erstes Ergebnis des Projekts

Forum TU Vision 2025+  - der Visionsprozess geht weiter

Mitmachen - alle sind herzlich dazu eigeladen