> Zum Inhalt

Die gesellschaftliche Verantwortung einer technischen Universität in Zeiten der digitalen Transformation und Klimakrise

Online-Diskussionsveranstaltung

 

Wann? Mittwoch, 20.01.2021, 17:00 - 19:00 Uhr

Wo? Zoom

Anmeldung bis 15. Jänner 2021 via Email an lea.renoldner@tuwien.ac.at.

 

Das Wintersemester 2020 bot Gelegenheit zur Reflexion auf zwei große Forschungsthemenblöcke, die eine stark interdisziplinäre Dimension haben und mit großen gesellschaftlichen und ethischen Fragen - zunehmend auch in Fragen der Lehre und Third Mission - verwoben sind: Digitale Transformation und Klimakrise sind aus den politischen Debatten und kulturellen Reflexionen unserer Zeit nicht mehr wegzudenken, Beiträge und Einwürfe aus der Wissenschaft werden zunehmend notwendig und nachgefragt.

Wurden die beiden Online-Symposium im November 2020 dazu genutzt, die individuellen Zugänge zu diesen komplexen Herausforderungen unserer Zeit auszuloten und zu disktuieren, soll diese Veranstaltung die institutionelle Verantwortung einer technischen Universität in den gesellschaftlichen und ethischen Fragestellungen dahinter in den Vordergrund rücken und zur Diskussion stellen.

Im Zentrum der Diskussion mit unseren Gästen steht die Frage: Wie kann und soll sich eine wissenschaftliche Institution bei gesellschaftlichen und ethischen Fragestellungen positionieren, öffentlich äußern, etc.?